Filtern
11 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  

Thomsit Klebetechnik - Bringen Sie Ihren Bodenbelag sicher auf den Boden

Wie strapazierfähig ein Bodenbelag ist, hängt auch von der richtigen Verlegung ab. Und dazu gehört im Arbeitsschritt nach der Untergrundvorbehandlung natürlich der Klebstoff und oder die Fixierung, die verwendet wird. In dieser Kategorie finden Sie alle Produkte, um Ihre Bodenrenovierung abzuschließen und den Endbelag wie z.B. Teppich oder Design-Belag zu verlegen. Von 2K- Klebstoffe für Treppen Renovierungen über Fixierungen, um eine Haftung zu erzeugen, bis hin zu Verlege-Bändern können Sie in dieser Kategorie alles finden, um Ihr Projekt zum Ziel zu bringen.

Thomsit Klebetechnik - Bringen Sie Ihren Bodenbelag sicher auf den Boden

Zuletzt angesehen

In unserer Kategorie Klebetechnik finden Sie alles rund um das Thema Klebstoff für Bodenbeläge. Trockenklebstoffe in Form von Klebebändern mit verschiedener Klebkraft für feine bis strukturierte Untergründe. Kleber für PVC-Beläge, CV-Beläge, Quarzvinylplatten, aber auch für Designbeläge und Teppichböden. Aber auch Polyurethankleber für den Outdoorbereich, Linoleumkleber sowie Fixierungen für Teppichböden haben wir in unserem Programm. Nutzböden werden die Böden genannt, auf denen wir am Ende jeder Bodenrenovierung laufen, dazu zählen z.B. Teppichboden, Designbeläge, Parkettböden, oder auch Linoleum. Jeder dieser Böden hat andere Eigenschaften und andere Rücken. Als Bodenrücken bezeichnet man die Rückseite eines Bodenbelags. Je nach dem um welchen Boden und dem dazugehörigen Rücken es sich handelt, wird das passende Material ausgewählt, um diesen auf den gegebenenfalls vorbereiteten Untergrund zu bringen. Ein Bodenrücken kann beispielsweise ein Vliesrücken, Schaumrücken, Gewebe oder Textilrücken sein.

Ist der Untergrund erst einmal richtig aufbereitet geht es zügig an den Fußboden-Verlegearbeiten. Bei den Klebstoffen Verlege Bändern und Fixierungen gibt es eine große Auswahl an Materialen in unserem Shop. So können Sie abgestimmt auf den Nutzboden den richtigen Klebstoff und die Technik wählen, um mit dem neuen Bodenbelag Ihren Raum zu verschönern.

Einige Teppichböden können auf dem Untergrund fixiert werden. Dies kann man sich wie einen großen Klettverschluss vorstellen. Der Untergrund wird mit der Fixierung eingerollt und der Teppichboden in das Material gelegt. Dies hat den Vorteil, dass der Teppich z.B. in einer Mietwohnung rückstandslos entfernt werden kann. Möchte man diesen Fußboden dann bei einem Umzug entfernen, wird dieser wie ein auf einem Klett gelegtes Flauschband vom Estrich gezogen.

Ein Teppichboden kann aber auch verklebt werden. In stark strapazierten Bereichen werden Nutzböden z.B. mit einem Teppich- Kleber verklebt. So gewährleistet man eine hohe Haftung und Strapazierfähigkeit. Damit der Teppich eine gute Anfangshaftung beim Andrücken auf dem Untergrund bekommt, lässt man den Kleber einige Minuten nach Herstellerangaben ab lüften. Aber auch 2K Kleber und Kontaktkleber kommen zum Einsatz. Dies ist bei Treppenrenovierungen häufig der Fall oder bei der Renovierung von Podesten. In unserer Kategorie finden sie auch für diese Arbeiten von uns ausgewählte Produkte, damit die Teppichverlegung oder die Verlegung von Design Belags auf Stufen und Podesten ein Erfolg wird.

Designbeläge haben den Laminatboden schon lange abgelöst und werden immer beliebter. Das liegt an ihrer natürlichen Optik und ihren realistischen Strukturen und Oberflächen, aber auch an ihrer Robustheit und Ihrer geringen Aufbauhöhe. Verklebt bringen sie so einige Vorteile mit sich, denn die Verlegung ist in keinem Fall zeitaufwändiger als die schwimmende Verlege Variante. Verklebte Designbeläge sind fest auf dem Untergrund und laufen in der Regel weniger Gefahr sich nach der Verlegung noch zu verändern durch z.B. Wölben, Fugenbildung oder Schrumpfen der Oberfläche. Es ist häufig nicht notwendig Türen zu kürzen, um das Öffnen und Schließen der Türen zu ermöglichen, denn die Aufbauhöhe ist sehr gering. Außerdem ist die Akustik angenehmer als bei der schwimmend verlegten Variante. Bei der Klebevariante entsteht kein Luftpolster zwischen Boden und Untergrund, sodass weniger Schall beim Laufen entsteht und man sich die Trittschalldämmung sparen kann.

Aber auch Klebebänder sind nicht mehr wegzudenken. Mit diesen lassen sich schnell, einfach und vor allem sauber z.B. Gekettelte Teppichstreifen als Fußleiste an die Wand Montieren. Oder Böden fixieren. Diese Klebebänder sind mit einem transparenten doppelten Klebefilm ausgestattet. Sie haben eine langanhaltende Klebkraft und können sogar auf beheizten Fußbodenkonstruktionen eingesetzt werden. Doppelseitige Klebebänder sind in unserem Shop auch in verschieden Klebestärken zu finden. Die Klebekraft dieser Trockenkleber ist von Klebeband zu Klebeband unterschiedlich und hängt auch von dem zu verlebenden Material und dem Untergrund ab. Mit unseren Materialen von der Firma Thomsit können wie Ihnen für jede Verlegeart das passende Produkt anbieten.

In unserer Kategorie Klebetechnik finden Sie alles rund um das Thema Klebstoff für Bodenbeläge. Trockenklebstoffe in Form von Klebebändern mit verschiedener Klebkraft für feine bis strukturierte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Thomsit Klebetechnik - Bringen Sie Ihren Bodenbelag sicher auf den Boden
Wie strapazierfähig ein Bodenbelag ist, hängt auch von der richtigen Verlegung ab. Und dazu gehört im Arbeitsschritt nach der Untergrundvorbehandlung natürlich der Klebstoff und oder die Fixierung, die verwendet wird. In dieser Kategorie finden Sie alle Produkte, um Ihre Bodenrenovierung abzuschließen und den Endbelag wie z.B. Teppich oder Design-Belag zu verlegen. Von 2K- Klebstoffe für Treppen Renovierungen über Fixierungen, um eine Haftung zu erzeugen, bis hin zu Verlege-Bändern können Sie in dieser Kategorie alles finden, um Ihr Projekt zum Ziel zu bringen.

In unserer Kategorie Klebetechnik finden Sie alles rund um das Thema Klebstoff für Bodenbeläge. Trockenklebstoffe in Form von Klebebändern mit verschiedener Klebkraft für feine bis strukturierte Untergründe. Kleber für PVC-Beläge, CV-Beläge, Quarzvinylplatten, aber auch für Designbeläge und Teppichböden. Aber auch Polyurethankleber für den Outdoorbereich, Linoleumkleber sowie Fixierungen für Teppichböden haben wir in unserem Programm. Nutzböden werden die Böden genannt, auf denen wir am Ende jeder Bodenrenovierung laufen, dazu zählen z.B. Teppichboden, Designbeläge, Parkettböden, oder auch Linoleum. Jeder dieser Böden hat andere Eigenschaften und andere Rücken. Als Bodenrücken bezeichnet man die Rückseite eines Bodenbelags. Je nach dem um welchen Boden und dem dazugehörigen Rücken es sich handelt, wird das passende Material ausgewählt, um diesen auf den gegebenenfalls vorbereiteten Untergrund zu bringen. Ein Bodenrücken kann beispielsweise ein Vliesrücken, Schaumrücken, Gewebe oder Textilrücken sein.

Ist der Untergrund erst einmal richtig aufbereitet geht es zügig an den Fußboden-Verlegearbeiten. Bei den Klebstoffen Verlege Bändern und Fixierungen gibt es eine große Auswahl an Materialen in unserem Shop. So können Sie abgestimmt auf den Nutzboden den richtigen Klebstoff und die Technik wählen, um mit dem neuen Bodenbelag Ihren Raum zu verschönern.

Einige Teppichböden können auf dem Untergrund fixiert werden. Dies kann man sich wie einen großen Klettverschluss vorstellen. Der Untergrund wird mit der Fixierung eingerollt und der Teppichboden in das Material gelegt. Dies hat den Vorteil, dass der Teppich z.B. in einer Mietwohnung rückstandslos entfernt werden kann. Möchte man diesen Fußboden dann bei einem Umzug entfernen, wird dieser wie ein auf einem Klett gelegtes Flauschband vom Estrich gezogen.

Ein Teppichboden kann aber auch verklebt werden. In stark strapazierten Bereichen werden Nutzböden z.B. mit einem Teppich- Kleber verklebt. So gewährleistet man eine hohe Haftung und Strapazierfähigkeit. Damit der Teppich eine gute Anfangshaftung beim Andrücken auf dem Untergrund bekommt, lässt man den Kleber einige Minuten nach Herstellerangaben ab lüften. Aber auch 2K Kleber und Kontaktkleber kommen zum Einsatz. Dies ist bei Treppenrenovierungen häufig der Fall oder bei der Renovierung von Podesten. In unserer Kategorie finden sie auch für diese Arbeiten von uns ausgewählte Produkte, damit die Teppichverlegung oder die Verlegung von Design Belags auf Stufen und Podesten ein Erfolg wird.

Designbeläge haben den Laminatboden schon lange abgelöst und werden immer beliebter. Das liegt an ihrer natürlichen Optik und ihren realistischen Strukturen und Oberflächen, aber auch an ihrer Robustheit und Ihrer geringen Aufbauhöhe. Verklebt bringen sie so einige Vorteile mit sich, denn die Verlegung ist in keinem Fall zeitaufwändiger als die schwimmende Verlege Variante. Verklebte Designbeläge sind fest auf dem Untergrund und laufen in der Regel weniger Gefahr sich nach der Verlegung noch zu verändern durch z.B. Wölben, Fugenbildung oder Schrumpfen der Oberfläche. Es ist häufig nicht notwendig Türen zu kürzen, um das Öffnen und Schließen der Türen zu ermöglichen, denn die Aufbauhöhe ist sehr gering. Außerdem ist die Akustik angenehmer als bei der schwimmend verlegten Variante. Bei der Klebevariante entsteht kein Luftpolster zwischen Boden und Untergrund, sodass weniger Schall beim Laufen entsteht und man sich die Trittschalldämmung sparen kann.

Aber auch Klebebänder sind nicht mehr wegzudenken. Mit diesen lassen sich schnell, einfach und vor allem sauber z.B. Gekettelte Teppichstreifen als Fußleiste an die Wand Montieren. Oder Böden fixieren. Diese Klebebänder sind mit einem transparenten doppelten Klebefilm ausgestattet. Sie haben eine langanhaltende Klebkraft und können sogar auf beheizten Fußbodenkonstruktionen eingesetzt werden. Doppelseitige Klebebänder sind in unserem Shop auch in verschieden Klebestärken zu finden. Die Klebekraft dieser Trockenkleber ist von Klebeband zu Klebeband unterschiedlich und hängt auch von dem zu verlebenden Material und dem Untergrund ab. Mit unseren Materialen von der Firma Thomsit können wie Ihnen für jede Verlegeart das passende Produkt anbieten.