Filtern
25 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Farben für den Renovierungsanstrich von Dachüberständen

Für deckende Anstriche von Dachüberständen verwendet man Lacke mit atmungsaktiven Eigenschaften wie Venti-Lacke. Dachuntersichten bei denen die Holzstruktur sichtbar bleiben soll werden mit Holzlasuren für den geschützten Außenbereich gestrichen. Diese Lasuren lassen das Holz nach dem Überstreichen weiter "atmen".

Farben für den Renovierungsanstrich von Dachüberständen

25 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Dachuntersichten bestehen aus begrenzt maßhaltigem Holz. Dachüberstände sind nicht direkt der Witterung ausgesetzt. Dennoch ist die regelmäßige Pflege und Wartung der Dachuntersichten sehr wichtig. Dachüberstände sollten in regelmäßigen Abständen mit einem Renovierungsanstrich überarbeitet werden.

Das wichtigste ist die Wahl der richtigen Lacke und Lasuren. Haben Sie einen deckenden Anstrich bereits jetzt auf den vorhandenen Dachüberständen müssen diese wieder mit einem deckenden Anstrich übergestrichen werden. Als Deckenanstrich kann ein Lack speziell für Holz-Untergründe verwendet werden der lösemittelhaltig ist, oder Sie verwenden Lacke so genannte Dispersionslacke für außen diese sind wasserbasiert oder wasserverdünnbar ist. Haben Sie jetzt holzfarbende Dachuntersichten und sie sehen noch die vorhandene Holzmaserung sind ihre Dachuntersichten mit einer Lasur gestrichen.

Holz Lasuren gibt es ebenfalls als lösemittelhaltige Produkte oder als Wasserbasierte Produkte. Sind an Ihrem Dachuntersichten rohe Stellen sichtbar müssen diese umstellen erst mit einem Holzschutzgrund gestrichen werden. Die regelmäßige Pflege von Dachuntersichten es wichtig damit das Holz vor Witterungseinflüssen geschützt wird auch verhindern sie so das sich Pilze und Bläue auf der Holzoberfläche bilden. Haben Sie neue und ungestrichene Dachuntersichten können Sie diese auch zwei oder dreifach mit einer Dünnschicht Lasur behandeln so schützen Sie das Holz von Pilzen und bläue und erzielen sofort den gewünschten Holzfarbton.

Dachuntersichten bestehen aus begrenzt maßhaltigem Holz. Dachüberstände sind nicht direkt der Witterung ausgesetzt. Dennoch ist die regelmäßige Pflege und Wartung der Dachuntersichten sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
Farben für den Renovierungsanstrich von Dachüberständen
Für deckende Anstriche von Dachüberständen verwendet man Lacke mit atmungsaktiven Eigenschaften wie Venti-Lacke. Dachuntersichten bei denen die Holzstruktur sichtbar bleiben soll werden mit Holzlasuren für den geschützten Außenbereich gestrichen. Diese Lasuren lassen das Holz nach dem Überstreichen weiter "atmen".

Dachuntersichten bestehen aus begrenzt maßhaltigem Holz. Dachüberstände sind nicht direkt der Witterung ausgesetzt. Dennoch ist die regelmäßige Pflege und Wartung der Dachuntersichten sehr wichtig. Dachüberstände sollten in regelmäßigen Abständen mit einem Renovierungsanstrich überarbeitet werden.

Das wichtigste ist die Wahl der richtigen Lacke und Lasuren. Haben Sie einen deckenden Anstrich bereits jetzt auf den vorhandenen Dachüberständen müssen diese wieder mit einem deckenden Anstrich übergestrichen werden. Als Deckenanstrich kann ein Lack speziell für Holz-Untergründe verwendet werden der lösemittelhaltig ist, oder Sie verwenden Lacke so genannte Dispersionslacke für außen diese sind wasserbasiert oder wasserverdünnbar ist. Haben Sie jetzt holzfarbende Dachuntersichten und sie sehen noch die vorhandene Holzmaserung sind ihre Dachuntersichten mit einer Lasur gestrichen.

Holz Lasuren gibt es ebenfalls als lösemittelhaltige Produkte oder als Wasserbasierte Produkte. Sind an Ihrem Dachuntersichten rohe Stellen sichtbar müssen diese umstellen erst mit einem Holzschutzgrund gestrichen werden. Die regelmäßige Pflege von Dachuntersichten es wichtig damit das Holz vor Witterungseinflüssen geschützt wird auch verhindern sie so das sich Pilze und Bläue auf der Holzoberfläche bilden. Haben Sie neue und ungestrichene Dachuntersichten können Sie diese auch zwei oder dreifach mit einer Dünnschicht Lasur behandeln so schützen Sie das Holz von Pilzen und bläue und erzielen sofort den gewünschten Holzfarbton.