Hitzebeständige Lacke für jeden Heizkörper

Spezielle Heizkörper-Lacke müssen hohe Temperaturen aushalten. Sie müssen vorallem elastisch sein, damit sie sich bei Wärme ausdehnen können, sonst würde der Lack schnell aufplatzen. Als Heizkörperlacke bezeichnet man Lacke, die speziell für Heizkörperflächen geeignet sind. Normale Alkydharzlacke würden auf Heizkörperflächen aufgrund der hohen Temperatur vergilben. Heizköperlacke sind speziell eingestellte Lacke, die nicht vergilben und auch nach Jahren noch Ihren weißen Glanz behalten.

  1. 1
  2. 2
Brillux Haftgrund 850
Art.Nr.: 085007500000
49,39 €/Ltr.18,52€*
Brillux Top Abbeizer 155
Art.Nr.: 015502,500000
7,96 €/Ltr.19,89€*
Brillux Lacryl-PU Heizkörperlack 265 weiß
  1. 1
  2. 2

Sie möchten Ihre Heizung Lackieren? Hier finden sie dazu die passenden Produkte. 

Falls vorhanden sollten sie zuerst rostige und lose Altanstriche entfernen. 

Um alte Lack- und Dispersionsfarbenanstriche besser zu entfernen haben wir z.B. den Top Abbeizer 155 von Brillux. Diesen kann man mit der Rolle auftragen oder mit dem Pinsel streichen, bei einer dickeren Schicht die abzubeizen ist sollten sie das Abbeizmittel nach ca. 2-3 Stunden erneuert auftragen. Der Top Abbeizer ist biologisch abbaubar Ist dies nicht der Fall reicht es die gesamte Oberfläche des Heizkörpers mit dem Schleifpapier anzuschleifen.

Ist auf dem Heizkörper kein Lack mehr vorhanden sollten sie den Heizkörper vorher Grundieren, dafür können sie den Haftgrund 850 benutzen, dieser ist für Innen und Außenbereiche verfügbar und hitzebeständig bis zu 180°C. 

Nach 3 Stunden können sie diesen schon überarbeiten. Wichtig ist aber bevor man den Lack aufträgt die Grundierung nochmals anzuschleifen damit der Lack später gut haftet. 

Ist die Grundierung geschliffen und getrocknet können sie den Lack auftragen. 

Den Lack können sie am besten mit einem Heizkörperpinsel auftragen damit sie an alle stellen der Heizung streichen können.

Der Heizkörperlack 990 von Brillux, auf lösemittelhaltige Basis,  ist z.B. ein passender Lack zum überstreichen Ihrer Heizung. Er hat eine Trocknungszeit von 3 Stunden. 

Dieser ist für strapazierfähige Lackierungen auf Heizkörpern sowie Rohrleitungen von Warmwasser- und Dampfheizungen geeignet und ist Hitzebeständig bis zu +180°C. 

Ebenso ist der Heizkörperlack 265 von Brillux bis zu +180°C Hitzebeständig, dieser ist jedoch auf Wasserbasis, daher etwas geruchsamer. Er hat eine Trockungszeit von ½ Stunden und nach 1 Stunde kann man diesen schon Überarbeiten. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zu Verfügung. 

Ihre Vorteile bei farbe-und-technik.de:
  • Kompetenter Einrichtungsberater
  • Sicheres Einkaufen durch SSL
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei innerhalb DE ab 250,00 €